Drei Schüler ausgezeichnet

Am 25. Oktober wurde der Gedichtewettbewerb vom Burgenländisch-Ungarischen-Kulturverein in Oberwart veranstaltet.
Nach der Vorausscheidung wurden drei Schüler von der Kath. Privatschule HS/NMS Josefinum Eberau ausgezeichnet:
-) Erste Klasse HS, Korcsmár Milán – 2. Platz mit dem Gedicht: József Attila: Mama
-) Erste Klasse HS, Radics Mercedesz – 3. Platz mit dem Gedicht: Áprily Lajos: Oszi rigódal
-) Zweite Klasse HS, Sebestyén Áron – 2. Platz mit dem Gedicht: Balogh József: Sürgo-forgó vasárnap

Wir gratulieren unseren Teilnehmern und wünschen ihnen weitere Erfolge!

v.l.n.r. Korcsmár Milán, Radics Mercedesz, Sebestyén Áron, Oswald Krisztina (Ungarischlehrerin)

Kommentare und Pings sind nicht mglich.

Kommentarfunktion deaktiviert.


Subscribe to RSS Feed