Abschlussexkursion nach Budapest

Die Abschlussexkursion der 4UD-Klasse war eine Reise nach Budapest. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, Kristina Oswald und Klaudia Jost-Hörtl wurde die Hauptstadt von Ungarn erkundet. In 2 Tagen besuchten wir die Sehenswürdigkeiten: das Tropicarium an der Peripherie, sowie wichtige Plätze im Zentrum und als Abschluss das Haus des Terrors.
Den Schülern war es sehr wichtig Ihrer Frau Klassenvorstand ihre Hauptstadt zu zeigen. Stets waren sie hilfreich und haben übersetzt, wenn es Unklarheiten gab. Kristina Oswald hat die Organisation übernommen und so sind wir alle wohlbehalten zurückgekommen.
Alle Teilnehmer haben diese kleine Reise sehr genossen und werden sich gerne daran erinnern.

FOTOS

Kommentare und Pings sind nicht mglich.

Kommentarfunktion deaktiviert.