Run 4 Ukraine!

Die Schülerinnen und Schüler des Josefinums in Eberau nahmen am gemeinsamen vorösterlichen Projekt der katholischen Privatschulen “Lauferstehen – Run 4 Ukraine” teil. Das Projekt fand unter dem Motto “sich bewegen, um etwas zu bewegen” statt.

Die Spendenaktion bot den Kindern die Möglichkeit, Bewegung mit sozialem Engagement zu kombinieren.

Im Vorfeld wurde eigenständig nach Sponsoren, z.B. Familie, Freunde oder Nachbarn, gesucht, die einen gewählten Beitrag pro gelaufener Runde spenden konnten.

Der erlaufene Spendenbetrag wird der Caritas Burgenland für die Ukraine-Hilfe zur Verfügung gestellt.

Kommentare und Pings sind nicht mglich.

Kommentarfunktion deaktiviert.